Spuk Profilreise: Polen 2018 / Polnische Küche

Am Sonntag den 23.09 sind wir um 19:30 Uhr beim Restauracja U Babci Maliny angekommen, bei dem wir gemeinsam als Klasse zu Abend essen waren. Das Restaurant war von innen sehr gemütlich eingerichtet und hatte sogar einen Pianisten der uns mit Live-Musik unterhielt. Die Speisekarte gab uns eine Auswahl auf sehr viele polnische Gerichte, aber auch durchschnittliches Essen wie Steak. Als Vorspeise habe ich eine Rote Beete Suppe (Barszcz) probiert, die sehr lecker und auch preiswert war, für 5 Złoty also 1,17 Euro konnte man sich die leckere Suppe bestellen. Als Hauptspeise hatte ich ein Gericht bestehend aus Rinder Beef, Kartoffelpüree, Pilzen und Salat. Bis auf den meiner Meinung nach langweiligen Salat war der Hauptgang eigentlich sehr lecker, wobei ich die Menge nicht ganz sättigend fand. Rückblickend hatte ich aber einen schönen Abend im Restaurant mit meinen Mitschülern und genoss zugleich die polnische Küche.

 

Leon

Kommentar schreiben

Kommentare: 0